Radfahren mit Butler in Schottland

Sie sind hier:   Startseite > Radfahren mit Butler in Schottland
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Radfahren mit Butler in Schottland

Die Luxusmarketinggruppe Connoisseurs Scotland ist die führende Autorität für feine schottische Lebensart; The Carter Company ein profilierter englischer Rad- und Wanderreiseveranstalter. Beide Anbieter kooperieren für die Fahrradsaison 2016 für ein besonders exklusives Aktivurlaubserlebnis im Norden Großbritanniens: Radtouren mit Butler.

Dafür stehen die neuesten Luxusräder bereit. Übernachtet wird in prächtigen Landhaushotels. Und der mitreisender Diener erfüllt jeden Herzenswunsch.

„Wer mit Connoisseurs Scotland reist, darf das letzte Wort in Sachen Stil und Finesse erwarten“, sagt Jeremy Hawkings, Geschäftsführer von Connoisseurs Scotland. „Wir haben mit dem Belmond Royal Scotsman bereits einen der feinsten Luxuszüge Europas im Portfolio, mit der MV Hebridean Princess das berühmteste kleine Kreuzfahrtschiff der Welt sowie einen Chauffeur-Service. Was noch fehlte, war ein raffiniertes Angebot für Radfahrer.“

Wer die Fahrradreise mit Butler bucht, ist bestens umsorgt: Der Butler wartet unterwegs mit gesunden Stärkungen, Erfrischungen und Heißgetränken auf. Er markiert an kniffligen Stellen den Routenverlauf und empfiehlt die schönsten Standorte für Landschaftsfotos. Außerdem kennt er den Wetterbericht und hält Regensachen sowie trockene Handtücher parat. Und auf Wunsch arrangiert er entspannende Massagen am Abend in der nächsten Unterkunft.

Zunächst bieten Connoisseurs und Carter gemeinsam zwei Touren an: Die Viertagestour „A Highland Fling“ führt durch die malerische Westküstenregion um Inverness. Winzige Fischerdörfer, offenes Land, Loch Ness, Sandstrände und Burgen stehen auf dem Reiseplan. Übernachtungsorte sind das hippe Boutiquehotel Rocpool Reserve & Chez Roux in Inverness sowie das aristokratische Boath House mit Sternerestaurant bei Nairn. Zur Tour gibt es ein Urlaubsabenteuerhandbuch, Routenbeschreibung, Karten, Tipps, Gepäcktransfer und den Rücktransport von Nairn zum Ausgangspunkt. Preis: 1350 Britische Pfund pro Person. Zusatzkosten für mitreisenden Butler: 3660 Britische Pfund.

Die Fünftagesreise „The Grand Tour“ ist eine anspruchsvolle Route mit etwa Tausend Höhenmetern pro Tag. Sie führt durch das ganze Spektrum legendärer schottischer Landschaften: über Berge und Hügel, vorbei an malerischen Seen und durch dichte Wälder bis zu weitläufigen Sanddünen. Startpunkt ist das berühmte Gleneagles Hotel nördlich von Edinburgh. Die Strecke führt über die Ochil Hills, Falkland Palace, St. Andrews, Perth, Scone Palace, Trossachs National Park, Loch Lowes bis nach Loch Lomond. Weitere Übernachtungsorte sind die grandiosen Herrenhäuser Cameron House, Kinloch House und Cromlix sowie das mondäne Old Course Hotel Golf Resort & Spa. Auch hier gehört ein Abenteuerhandbuch, Kartenmaterial und Gepäcktransfer dazu. Preis: 1795 Britische Pfund pro Person. Zusatzkosten für mitreisenden Butler: 2900 Britische Pfund.

Die Radfahr-Saison beginnt in Schottland um Ostern und erstreckt sich bis Ende Oktober. Nähere Informationen zu den Radtouren und den feinsten schottischen Landhaushotels liefert die Internetseite www.luxuryscotland.co.uk.



Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben