ADFC

Sie sind hier:   Startseite > ADFC
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Ab aufs Rad im Donau-Ries mit der neuen ADFC-Radkarte

Egal ob bei Jung oder Alt: Radfahren ist das beliebteste Verkehrsmittel der Deutschen und zählt zudem zu einer der gesündesten Sportarten. Da Fahrradfahrer totale Freiheit erleben, gibt es keinen besseren Weg Natur, Geschichte und Kultur in einer Radtour zu erleben. Wer auf der Suche nach erlebnisvollen Entdeckungstouren ist, muss ins Ferienland Donau-Ries kommen. Weiterlesen »
Von B-T am 19.02.2018 um 17:11 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 180 mal

Münchner Freiheit auf zwei Rädern. München ist eine fahrradfreundliche Stadt mit viel Grün.

Mit dem Fahrrad zu den schönsten Biergärten der Isarmetropole.
Der Charakter einer Region – die Landschaft, die Menschen und ihre Lebensart – lässt sich besonders gut per Fahrrad erkunden. Urlaub auf zwei Reifen liegt deshalb im Trend, und Bayern steht seit Jahren auf Platz eins der beliebtesten deutschen Radel-Destinationen. Das hat die Radreiseanalyse 2013 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ergeben. Schließlich geizt die Natur im Süden der Republik nicht gerade mit Reizen: Fluss- und Seenlandschaften mit oder ohne Bergblick, kulturelle Schätze, traditionsreiche Orte und gastfreundliche Menschen – das alles finden Pedalritter zwischen Aschaffenburg und Garmisch-Partenkirchen.
Weiterlesen »

Von Mitarbeiter am 27.01.2014 um 09:30 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.032 mal

Radtouren bis zum Abwinken

die Tourendatenbank des ADFC NRW
Mit rund 2.800 Touren bietet der ADFC NRW auch 2013 wieder den deutschlandweit größten Kalender für geführte Radtouren im Internet an.
Weiterlesen »

Von Mitarbeiter am 14.04.2013 um 09:22 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.052 mal

Am Traisental-Radweg sein „wildes Wunder“ erleben

Genussradler, Familien und Radpilger schätzen den 111 Kilometer langen Traisental-Radweg gleichermaßen. Als eine von zwei Radrouten in Niederösterreich wurde die Strecke vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit dem Gütesiegel „ADFC-Qualitätsradroute“ ausgezeichnet. Entlang der bezaubernden Strecke, die vier von fünf möglichen Sternen erhielt, verändern sich die Mostviertler Landschaften permanent: von mild bis wild, von den sanften Hügeln südlich der Donau bis hinauf in die imposante Bergwelt. Zahlreiche sehenswerte Stationen laden unterwegs zu anregenden Stopps ein. Mit der „Wilde Wunder Card“ können zudem viele Ausflugs- und Erlebnisangebote des alpinen Mostviertels kostenlos genutzt werden.
Weiterlesen »

Von Mitarbeiter am 19.02.2013 um 08:17 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.018 mal