Mountainbiker

Sie sind hier:   Startseite > Mountainbiker
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Neue Trails und Übersichtswebsite der beliebtesten Routen in Victoria

Wandern und Radfahren in Australien:
Liebhaber der australischen Natur – speziell Radler und Wanderer – finden unter www.greattrailsvictoria.com.au eine neue Informationsplattform mit den besten Routen durch Melbourne und Victoria. Der kleinste Staat auf dem australischen Festland bietet jetzt mit gut 1.000 Kilometern ausgebauten Wegen das größte Radnetz Australiens, wobei sich die einzelnen Routen gut untereinander kombinieren lassen. Vor allem die Rail Trails – ehemalige, zu Radwegen umgebauten Bahntrassen – werden ständig weiterentwickelt.
Eine weitere Neuheit speziell für Mountainbiker ist der 40 Kilometer lange Australian Alpine Epic Trail im High Country von Victoria mit 80% Single Trail* Anteil. Gemütlicher geht es auf den Gourmet-Touren zu. Hier laden entlang der Strecke lokale Produzenten und Weingüter zur Verkostung ein.
Weiterlesen »
Von Mitarbeiter am 01.05.2015 um 09:25 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 928 mal

Auf zwei Rädern durchs Tannheimer Tal

Ob gemütliche Familienstrecke oder steile Bergetappe – dank der großen Auswahl an Touren wissen Rennradler, Mountainbiker und Genussfahrer das Tannheimer Tal gleichermaßen zu schätzen. Zwischen Bergen, Seen und blühenden Almwiesen verlaufen die insgesamt 22 Rennrad-Wege und 150 Mountainbike-Kilometer der Ferienregion.
Weiterlesen »

Von Mitarbeiter am 19.05.2014 um 20:25 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 1.140 mal

Elektrofahrräder gewinnen auch bei sportlichen Fahrern immer mehr an Beliebtheit

Wer glaubt, dass Fahrräder mit Elektroantrieb nur etwas für Gelegenheitsradler, die es gerne bequem und gemütlich haben, sind, irrt gewaltig. Immerhin sind Elektrofahrräder längst keine Seltenheit mehr und haben inzwischen auch sportliche Mountainbiker und Radfahrer erreicht. So ist es unter Sportlern mittlerweile durchaus nicht mehr verpönt, mit der Unterstützung eines Elektromotors für zusätzlichen Schwung zu sorgen. Im Gegenteil: Immerhin erleichtert ein Pedelec-Motor das Vorwärtskommen nur dann, wenn man selbst aktiv in die Pedale tritt. Das heißt, dass selbst mit elektronischer Unterstützung noch Muskelkraft gefragt ist. Der elektrische Zusatzschub sorgt lediglich dafür, dass auch steile Anstiege oder längere Tagesetappen problemlos gemeistert werden können.
Weiterlesen »

Von Mitarbeiter am 31.01.2014 um 18:24 Uhr gespeichert unter Nachrichtenkommentieren » gelesen 992 mal