Die Radsaison 2012 hat einiges zu bieten

Sie sind hier:   Startseite > Die Radsaison 2012 hat einiges zu bieten
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Die Radsaison 2012 hat einiges zu bieten

Jetzt im Frühjahr ist die beste Zeit für Ausflüge auf zwei Rädern.
Und das Südliche Allgäu hat auch in dieser Radsaison, als ausgewiesene Radregion, wieder einiges zu bieten.

Die sechs Orte der Tourismusgemeinschaft – Eisenberg, Hopferau, Rieden, Roßhaupten, Rückholz und Seeg sind in den nächsten Wochen in eine perfekt
Naturkulisse eingebettet: Ein Meer aus gelben Löwenzahn-Blüten soweit das Auge reicht. Im Hintergrund die schneebedeckten Gipfel der Alpen.

Das Südliche Allgäu punktet bei Radlern mit einem flächendeckenden Radwegenetz und perfekter Kulisse.


Schlossparkträume: Frühling in edler Kulisse
Ein besonders Frühlingserlebnis in edler Schloss-Kulisse: Die Ausstellung „Schlossparkträume“ verwandelt den Garten des Schloss zu Hopferau in ein wahres Blumen-Paradies. Vom 29. April bis 1. Mai 2012 können Blütenfreunde den Frühling hier in vollen Zügen auskosten. Die Ausstellung ist zum ersten Mal zu Gast in Hopferau.


Das Schloss zu Hopferau bietet die edle Kulisse für die Ausstellung „Schlossparkträume“.



Ein Paradies für Angler – Entspannung am und auf dem Wasser

Die Angler stehen schon in den Startlöchern: Ab 1. Mai beginnt im Südlichen Allgäu die Angelsaison. Und die verspricht wieder erfolgreich zu werden: Mit 42 Stück ist die Region der seenreichste Teil des Allgäus. Forelle, Hecht, Karpfen, Schleie, Weißfisch, Zander – hier tummelt sich so einiges unter der Wasseroberfläche.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben