Promille auf dem Fahrrad

Sie sind hier:   Startseite > Promille auf dem Fahrrad
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Promille auf dem Fahrrad

Gibt es Promillegrenzen auf dem Fahrrad?

Ja. Auch für Fahrradfahrer gibt es eine Promillegrenze:

Auch bei wenig Alkohol im Blut kann es Ärger geben: Denn wer auffällig fährt oder einen Unfall verursacht hat mit einer behandlung wie betrunkene Autofahrer zu rechnen.

Auch als alkoholisierter Fahrradfahrer kann man seinen Autoführerschein verlieren.
Liegen Anzeichen von Fahrunsicherheit beim Radfahrer vor, kann der Führerschein schon ab 0,3 Promille entzogen werden.


Ab 1,6 Promillie ist man absolut fahruntüchtig und begeht sogar eine Straftat. Außerdem drohen Punkte in Flensburg. • gelesen 1.489 mal




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben