Radler und Einbahnstraßen

Sie sind hier:   Startseite > Radler und Einbahnstraßen
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Radler und Einbahnstraßen

Darf ich als Radler Einbahnstraßen auch entgegen der Fahrtrichtung befahren?

Im Normalfall darf ich als Radler ( Fahrradfahrer ) nur in Fahrtrichtung der Einbahnstraße fahren.
Wer unerlaubterweise auch in anderer Richtung die Einbahnstraßen befährt und so auf „Konfrontationskurs“ mit den anderen Verkehrsteilnehmern geht, riskiert Bußgelder ab 15 Euro aufwärts.

Nur wenn die Einbahnstraße entsprechend als „unechte“ Einbahnstraßen gekennzeichnet ist darf die Einbahnstraße auch in entgegengesetzter Richtung befahren werden.





Das Schild Einbahnstraße mit dem Zusatzschild „Radfahrer frei“ regelt die Fahrtrichtung für Radfahrer in den Einbahnstraßen.
Die Regelung, Einbahnstraßen teilweise für Gegenverkehr freizugeben, gibt es seit 2001.
• gelesen 1.302 mal




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben